Aktuelles aus der Presse über mich:

 

Sächsische Zeitung
Sonntag, 12. Juni 2005

Der Wechsel nach Dresden hat sich gelohnt
Claudia Marx hat erstmals die WM-Norm geschafft. Frappierend: Es war ihr erstes Wettkampfrennen über 400 Meter Hürden überhaupt. Die in Dresden bei Dietmar Jarosch trainierende Sprinterin unterbot die Qualifikations-Vorgabe für das Welt-Championat in Helsinki in 55,59 Sekunden um eine Hundertstel... mehr in sz-online>>

 

Sächsische Zeitung
Dienstag, 24. Mai 2005

Probejahr über Hindernisse
Dresden. Claudia Marx macht sich das Sprinten etwas schwieriger. Die deutsche 400-Meter-Spitzenläuferin, die nach der letzten, für sie enttäuschenden, Saison zum Dresdner Trainer Dietmar Jarosch wechselte, geht neue Wege. Und die führen über Hürden. ... mehr in sz-online>>

 

Sächsische Zeitung
Dienstag, 8. Februar 2005

Neue Reize, schnelle Zeiten
Luftveränderungen bewirken manchmal Wunder. Claudia Marx kennt diesen Effekt. Kopfschüttelnd vernahm die 400-Meter-Sprinterin am Sonntag ihre Siegerzeit beim internationalen Leipziger Hallen-Meeting. In 51,97 Sekunden hatte sie auf den beiden Hallenrunden die Neu-Potsdamerin Grit Breuer bezwungen. ...mehr in sz-online>>

 

Sächsische Zeitung
Mittwoch, 1. Dezember 2004

Claudia Marx wechselt nach Erfurt
Dresden. Staffel-Vize-Weltmeisterin Claudia Marx (bisher LG Nike Berlin) hat einen neuen Verein gefunden. Die 400-m-Sprinterin, die vom Dresdner Trainer Dietmar Jarosch betreut wird und nun mittlerwei...mehr in sz-online>>

 

Sächsische Zeitung
Donnerstag, 12. August 2004
Das deutsche Aufgebot
Das Nationale Olympische Komitee für Deutschland nominierte 450 Sportler (254 Männer/196 Frauen) für die Olympischen Spiele in Athen. Jüngste und leichteste... mehr in sz-online>>